Worauf freust Du Dich schon, wenn Du mit dem Rauchen aufhören wirst? | Rauchen aufhören - jetzt!

Worauf freust Du Dich schon, wenn Du mit dem Rauchen aufhören wirst?

Du hast gute Gründe

Natürlich hast Du Gründe, weshalb Du mit dem Rauchen aufhören willst.

Du erlebst vielleicht gesundheitliche Einschränkungen, Deine Kondition lässt zu wünschen übrig oder Dir geht ganz einfach das Geld aus.

Gründe in Vorteile verwandeln

Damit Du aus Deinen Gründen positive Kraft für Deine Motivation ziehen kannst, schlage ich Dir vor, alle Deine Gründe in Vorteile zu verwandeln: Möchtest Du wieder besser Luft bekommen? Bist Du darauf aus, in der Sportgruppe wieder vorne mitzumischen? Oder freust Du Dich schon darauf, noch in diesem Jahr einen Urlaub zu genießen, den Du Dir bisher nicht leisten kannst?

Die Motivation entscheidet

Je höher Du motiviert bist, mit dem Rauchen aufzuhören, um so  wahrscheinlicher ist nachweislich Dein erfolgreicher Wechsel zum Nichtraucher-Sein.

Zur Motivation helfen übrigens alle Vorteile, die Du finden kannst. Wenn Du mal nach allen für Dich wichtigen positiven Folgen des Nichtraucherseins suchst, wirst Du wahrscheinlich bald Vieles auflisten können.

Freu Dich an Deiner Liste

Ich empfehle Dir diese Liste auch schriftlich festzuhalten. So kannst Du Dich nach dem Ausstieg, wenn Dir einmal Zweifel kommen sollten, leicht stabilisieren: Ein Blick auf die Liste bringt die Gewissheit, dass wirklich viele Vorteile auf Dich warten, wenn Du den Ausstieg durchhältst.

Halte die Liste immer bereit, egal ob zu Hause oder unterwegs – auch jetzt schon in der Zeit der Vorbereitung. Denn so hast Du jederzeit die Möglichkeit, neu gefundene Punkte zu ergänzen, gleich wenn sie Dir einfallen. Außerdem wirst Du so in der Vorbereitungsphase positiv auf Deinen Ausstiegstermin eingestimmt.

Mit dem Rauchen aufhören: Die Belohnung

Denn die ganzen Vorteile, die Du gefunden hast, stellen schließlich ganz natürliche Belohnungen dar, die Du automatisch erhältst, wenn Du bei Deiner Entscheidung bleibst, Nichtraucher zu sein.

Der erste Schritt ist getan

Übrigens: Solltest Du Dich dazu entschließen, an einem Kurs zur Raucherentwöhnung teilzunehmen, so hast Du mit Deiner Liste bereits einen tollen Einstieg. Also: Worauf freust Du Dich schon?

Klicke hier, um unten einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort:

*

>